23.10.2012 Nichts Anderes Keine Kommentare

Auflösung

Man könnte sagen, wir leben in Zeiten der Auflösung. Regeln, die gestern noch als unumstößlich galten, werden heute vom Tisch gefegt. Ziele, die wir beharrlich verfolgen, erscheinen plötzlich wie Sackgassen. Leuchttürme, an denen wir orientierten, strahlen nicht mehr.

Scheinbar feste Strukturen verflüssigen sich, werden weich, verschwinden. Etwas neues ist nicht zu erkennen.

Was willst du tun? Was macht das mit dir?

Löst sich nicht auch deine Weltsicht auf? Ist es nicht auch deine Sicht auf das Leben, die plötzlich nicht mehr passt? Du willst dieses, Leben bietet jenes. Wie ein mentales Tauziehen.

So gesehen hast du gerade einen Zusammenstoß mit dem Leben.

“Leben kommt von vorn.” (Herbert Grönemeyer).

Vielleicht wolltest du dem Leben ja ausweichen? Hat nicht geklappt. Was für ein Glück.

Tags:


twitter share button   facebook share button

Beitrag kommentieren