14.06.2013 Nichts Anderes Keine Kommentare

Einladung II

Die Einladung, von der ich gestern geschrieben habe, ist nichts Abstraktes, nichts Theoretisches, nichts Vages.

Für mich ist diese Einladung, die das Sein in jeder einzelnen Sekunde bereit hält, das Realste und Spürbarste, was hier auftaucht.

Jedes Bild, das auf meine Augen fällt, jedes Geräusch, das meine Ohren erreicht, sind nichts anderes als Ausdrücke dieses universellen “Bitte Schön”.

Von Moment zu Moment werden die 1000 Facetten dieser Einladungen wahrgenommen und bezeugt. “Ach hier …”. “Und da schon wieder…”.

Und sie alle sind frisch, einzigartig, unverwechselbar. Unvorstellbar, dass hier Eintönigkeit aufkommen könnte.

Und so zieht die Sonne ihre Bahn – und ein menschlicher Organismus wirft einen Schatten.

Nichts Anderes.

Tags:


twitter share button   facebook share button

Beitrag kommentieren