28.05.2013 Nichts Anderes Keine Kommentare

Verwechsle diesen Körper-Geist-Organismus nicht mit dem, was du wirklich bist

Dieser Körper-Geist-Organismus ist so flüchtig wie eine Seifenblase. Für einen kurzen Augenblick entfaltet er seine schillernde Existenz. Danach wirkt das Universum so, als hätte er nie existiert.

Rund um diesen Körper-Geist-Organismus errichtest du eine ganze Inkarnation. Begriffe wie “Höheres Selbst”, “Verwirklichung”, “Irrungen” und “Verblendung” schwirren umher.

Nichts davon bist du. Nichts davon beschreibt dich auch nur annäherungsweise.

Verwechsele diesen Körper-Geist-Organismus nicht mit dem, was du wirklich bist.

Du bist nicht an Inkarnationen gebunden, nicht an Wege, Emotionen oder Gedanken. All das mag auftauchen, aber wo? In dir? Als Bestandteil von dir?

Wo sollte denn dieses Zentrum sein, dieses “ich”? Auch “du” wirst “dich” nicht finden.

Vielleicht bist “du” tatsächlich. Aber selbst dann hast du mit diesem Körper-Geist-Organismus nichts zu tun.

___
Bildnachweis: Obyphotography / photocase.com

Tags:


twitter share button   facebook share button

Beitrag kommentieren