12.07.2013 Nichts Anderes Keine Kommentare

Widersinnig

Welch ein Widersinn:

Das Leben ist spontan, aber wir möchten alles planen.

Da lächelt uns jemand an, aber wir reagieren misstrauisch.

Da beginnt ein neuer Tag voller Leichtigkeit, aber wir fühlen uns ganz schwer.

Der Kosmos strahlt Gewissheit aus, aber wir sind im Kern ängstlich.

Der gegenwärtige Moment schenkt uns unzählige Optionen, aber wir stecken in unseren Gewohnheiten.

Das Sein lädt uns mit einem “Bitte Schön” ein, aber wir sagen “Nein Danke”.

Irgendwie scheint das zutiefst menschlich zu sein.

Irgendwie scheint “menschlich” oft ganz schön schräg zu sein.

Tags:


twitter share button   facebook share button

Beitrag kommentieren