21.09.2012 Nichts Anderes Keine Kommentare

Zwei Kastanien

Zu Fuß am Fluss entlang. Viele Gedanken vor einem geschäftigen Tag. Offene Punkte, vermeintlich wichtige Ziele, Pläne und Wünsche. Der Körper noch ziemlich müde.

Jogger auf ihrer morgendlichen Runde vor der Arbeit, Fahrradfahrer auf dem Weg ins Büro. Menschen mit dem Handy am Ohr.

Ich gehe langsam, mehr ein Schlendern als ein Wandern.

Plötzlich neben dem Weg – zwei Kastanien. Frisch aus ihrer stacheligen Hülle geplatzt.

Irgendwie dauert es eine ganze Weile, bis das Bild seinen Weg durch die Gedankenflut findet.

Ich stoppe, bücke, hebe sie auf.

Zwei braune harte glatte Kastanien in meiner Hand, toll anzufühlen. Wie ein Frühherbstmorgen in seiner reinsten Form.

Zu Fuß am Fluss entlang. Ein Tag entfaltet sich. Atemberaubende Schönheit. Zwei Kastanien machen manchmal einen großen Unterschied.

Andreas lächelt.

__
Bildnachweis: Weigand / photocase.com

Tags:


twitter share button   facebook share button

Beitrag kommentieren